Goethe .png

GOETHE TAGE
ANDERMATT
13. & 14. AUGUST
2022

„Mir ist’s unter allen Gegenden, die ich kenne, die liebste und interessanteste; es sei nun daß alte Erinnerungen sie wert machen, oder daß mir das Gefühl von so viel zusammen- geketteten Wundern der Natur ein heimliches und unnennbares Vergnügen erregt.“

ERSTE GOETHE TAGE
ANDERMATT

Sasso San Gottardo und ANDERMATT MUSIC feiern am 13. und 14. August 2022 das 225-Jahr-Jubiläum von Goethes dritter Gotthardreise mit der ersten Ausgabe der «Goethe Tage Andermatt».

Die «Goethe Tage Andermatt» umfassen themenbezogene Konzerte, ein Podiumsgespräch mit spannenden Persönlichkeiten und eine Führung durch die landesweit erste Dauerausstellung über «Goethe am Gotthard – Höhepunkte seiner Reisen durch die Schweiz».

Tickets für den Liederabend am 13. August um 19.30 mit Mauro Peter und Joseph Middleton sind separat erhältlich und berechtigen ausserdem zum Besuch der Podiumsdiskussion um 16.30 Uhr. Für den vollumfänglichen Genuss der «Goethe Tage Andermatt» lanciert ANDERMATT MUSIC zwei umfassende Pauschalangebote: Das «Erlebnispaket Goethe Package Light» (exklusive Abendessen und Übernachtung) sowie das «Erlebnispaket Goethe Tage Andermatt Radisson Blu» (inklusive Abendessen und Übernachtung).

Die «Goethe Tage Andermatt» finden jährlich statt und bieten dem Publikum an Originalschauplätzen eine einzigartige Mischung aus Musik, Literatur, Theater, Geschichte und Geschichten mit Bezug zu Goethes Gotthardreisen.

sauwohl in andermatt_hälfte_edited.jpg
 

PROGRAMM
GOETHE TAGE ANDERMATT

 

August

13

16.30 Uhr

PODIUMSGESPRÄCH

zum 225-Jahr-Jubiläum von Goethes dritter Gotthardreise

Teilnehmer*innen

Dr. Margrit Wyder, Präsidentin der Goethe-Gesellschaft Schweiz

Christian Haltner, Gemeindepräsident von Stäfa
Andreas Baumgartner, Dramaturg ANDERMATT MUSIC
Moderation: Patricia Moreno, Musikjournalistin SRF 2 Kultur

Andermatt Konzerthalle

Eintritt im Konzerticket inbegriffen

19.30 Uhr

«VON HERZEN ZU HERZEN»

Liederabend mit Schuberts Goethe-Vertonungen

Mauro Peter, Tenor
Joseph Middleton, Klavier

Der Luzerner Tenor Mauro Peter und Joseph Middleton (Klavier) präsentieren Goethe-Vertonungen von Franz Schubert, die zu den Höhepunkten der Liedkunst überhaupt gehören.

Andermatt Konzerthalle

CHF 90 / 75 / 60 / 45

August

14

10.30 Uhr

SONDERFÜHRUNG

durch die landesweit erste Dauerausstellung «Goethe am Gotthard — Höhepunkte seiner Reisen durch die Schweiz»

Dr. Margrit Wyder, Präsidentin der Goethe-Gesellschaft Schweiz

Museum Sasso San Gottardo

11.30 Uhr

STREICHQUARTETT CAMERATA URI

​Konzert in der stimmungsvollen Kristallkaverne von Sasso San Gottardo
mit schauspielerischen Intermezzi von Michael Schwyter


Alexandra Bissig, Violine
Maria Gehrig, Violine
Christian Zgraggen, Viola
Trix Zumsteg, Cello

 

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett d-Moll KV 421
Franz Schubert: Streichquartett D-Dur D94

Kristallkaverne von Sasso San Gottardo

12.30 Uhr

APÉRO

zum Abschluss der ersten «Goethe Tage Andermatt»

DJI_0211__ copy.jpg
f657e5_95dd66a0a5c24c659f65919c852763bd_mv2.webp

PACKAGES

Für den vollumfänglichen Genuss der «Goethe Tage Andermatt» lanciert ANDERMATT MUSIC zwei Pauschalangebote, in denen folgende Leistungen inbegriffen sind:

ERLEBNISPAKET GOETHE TAGE ANDERMATT RADISSON BLU


​— Podiumsgespräch zu Goethes Gotthardreisen, Andermatt Konzerthalle
— Abendessen im Restaurant Spun, Radisson Blu Hotel, Andermatt
— Konzert mit Schuberts Goethe-Vertonungen, Andermatt Konzerthalle
— Übernachtung inkl. Frühstück, Radisson Blu Hotel, Andermatt

— Führung durch die Goethe-Ausstellung im Sasso San Gottardo
— Konzert mit schauspielerischen Intermezzi in der Kristallkaverne
— Apéro in der Wunderkammer des Sasso San Gottardo

— Preise: CHF 690 (1 Person), CHF 990 (2 Personen)

ERLEBNISPAKET GOETHE PACKAGE LIGHT

​— Podiumsgespräch zu Goethes Gotthardreisen, Andermatt Konzerthalle
— Konzert mit Schuberts Goethe-Vertonungen, Andermatt Konzerthalle

— Führung durch die Goethe-Ausstellung im Sasso San Gottardo
— Konzert mit schauspielerischen Intermezzi in der Kristallkaverne
— Apéro in der Wunderkammer des Sasso San Gottardo

— Preise: CHF 170 (1 Person), CHF 320 (2 Personen)

 

ANDERMATT MUSIC

ANDERMATT MUSIC ist der Konzertveranstalter der Gotthardregion und bringt Musik in die höchstgelegene Konzerthalle der Schweiz, die Andermatt Konzerthalle.

ANDERMATT MUSIC steht für qualitativ hochwertigen Musikgenuss jenseits festgetretener Pfade und überzeugt durch innovative sowie vielseitige Konzerterlebnisse. Die drei Programmsäulen «World Stage», «Swiss Orchestra» und «Local Roots» sorgen sowohl für Konzerte mit internationaler Strahlkraft als auch für lokale Verwurzelung.

Den Konzertbetrieb mit rund 20 Konzerten pro Jahr leitet seit 2022 die Schweizer Dirigentin und Musikwissenschaftlerin Lena-Lisa Wüstendörfer. Gleichzeitig besitzt ANDERMATT MUSIC mit dem von ihr geleiteten Swiss Orchestra erstmals ein Residenzorchester.

AM_DREAMSCAPE_KONZERTHALLE-2048x1365.jpeg
 
Untitled design (2).png

SASSO SAN GOTTARDO

Folgen Sie Goethe in die Eingeweide der Erde und geniessen Sie im stimmungsvollen Kristallsaal von Sasso San Gottardo ein Konzert.

 

In der Goethe-Kaverne erfahren Sie bei einer Führung spannende Geschichten rund um Goethes Reisen durch die Schweiz, seine Leidenschaft für die Stein(e) und seine Erinnerungen an die eigene Gottharderfahrung.

Die Dauerausstellung im Sasso San Gottardo ist die landesweit Einzige über Goethe in der Schweiz. Sie wurde am 3. Juli 22 im Beisein des Deutschen Botschafters im Rahmen des 225 Jahr Jubiläums von Goethes dritter Gotthardreise offiziell eingeweiht.

 

GOETHES EINDRÜCKE VON
ANDERMATT

«Sauwohl und Projekte»

Goethe 1775 in Andermatt

«Um halb neun von Hospental ab. Völlig klarer Himmel ohne eine Spur von Wolken, es war frisch, ein wenig Reif war gefallen. Über Urseren (Andermatt), wo die Sonne hinschien, zog ein horizontaler leichter Duft. In Urseren besuchen wir die (Mineralien-) Kabinette Landammann Nagers und Dr. Halters… Auch ist ein Spezereihändler, Carl Andreas Christen, daselbst, der mit Mineralien handelt. Wir kehrten in den ‚Drei Königen‘ ein, assen zu Mittag, der Wirt heisst Meyer.»

Goethe über Andermatt

«An der Matte [in Andermatt] fand sich der berühmte Urserner Käse, und die exaltierten jungen Leute ließen sich einen leidlichen Wein trefflich schmecken [...].»

Goethe über Andermatt

«Die Holzschleppenden Weiber begegneten uns. Sie erhalten oben im Urserner Tal 6 Groschen für die Last, die sie bei Göschenen für 3 Groschen kaufen; die andere Hälfte ist ihr Tragelohn.»

Goethes Notizen zur Durchwanderung der Schöllenenschlucht

«Der mässig schäumende Fluss schlängelte sich hier milde durch ein flaches, von Bergen zwar umschlossenes, aber doch genugsam weites, zur Bewohnung einladendes Tal. Über dem reinlichen Örtchen Urseren (Andermatt) und seiner Kirche, die uns auf ebenen Boden entgegenstanden, erhob sich ein Fichtenwäldchen, heilig geachtet, weil es die am Fuss Angesiedelten vor höher herabrollenden Schneelawinen schützte.»

Goethe über Andermatt

«Die Umris­se mochten mir gelingen, aber es trat nichts hervor, nichts zurück; für dergleichen Gegenstände hatte ich keine Sprache.»

Goethes Kommentar zu einer aus seiner Sicht missratenen Zeichnung der Teufelsbrücke